• Profile

    Link zum Stellenangebot

     

    Die Hochschule Ruhr West wurde im Mai 2009 als staatliche Hochschule gegründet. An unseren Standorten Mülheim an der Ruhr und Bottrop bieten wir Studiengänge aus Technik und Wirtschaft an und forschen anwendungsorientiert.

    Wir suchen ab sofort für den Fachbereich 1 eine motivierte

     

    Projektleitung „Zirkuläre Wertschöpfung“ (m/w/d)
    Kennziffer 75-2019, in Vollzeit, Vergütung TV-L E 13

    zur Ergänzung unseres Teams des Instituts Energiesysteme und Energiewirtschaft (ESEW) und des Instituts Informatik in Bottrop. Im Projekt “Zirkuläre Wertschöpfung” wird erforscht, wie ressourcenschonende Konzepte der zirkulären Wertschöpfung unter Berücksichtigung der Digitalisierung der Produktion (Industrie 4.0) weiterentwickelt und in der mittelständischen Wirtschaft in NRW eingeführt und breit umgesetzt werden können. Es handelt sich um ein interdisziplinäres Projekt im Auftrag des Landes NRW, in dem betriebswirtschaftliche, verfahrenstechnische und informationstechnische Kompetenzen in Kooperation mit lokalen und regionalen Wirtschaftsförderorganisationen anwendungsorientiert zusammenwirken.

    Ihre Aufgaben:

    • Inhaltliche und administrative wissenschaftliche Projektleitung in enger Abstimmung mit dem projektpartnerübergreifenden Kernteam des Projekts
    • Selbständiger Aufbau und Führung eines interdisziplinären Projektteams von zwölf oder mehr Personen
    • Selbständige, verantwortliche Koordination der wissenschaftlichen Projekttätigkeiten der Hochschule Ruhr West und ihrer Kooperationspartner über alle Arbeitspakete, von der Analyse über die Konzeption und Konzepterprobung bis hin zur Evaluation
    • Vertretung des Projekts nach außen
    • Vernetzung des Projekts mit Unternehmen, Verbänden, relevanten wissenschaftlichen Institutionen, Politik und Verwaltung sowie Koordination des nationalen und internationalen Erfahrungsaustauschs, z.B. in Workshops oder Konferenzen, in enger Abstimmung mit den Projektpartnern

    Ihr Profil:

    • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder gleichwertig)
    • Erfahrung in der Projektleitung
    • Ausgeprägte Kommunikations- und Koordinationsfähigkeit, insbesondere auch im Kontakt zu mittelständischen Unternehmen
    • Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
    • Interesse am Themenbereich der zirkulären Wertschöpfung und idealerweise schon Erfahrungen in diesem Themenbereich
    • Idealerweise Erfahrung in der Durchführung wissenschaftlicher, anwendungsorientierter Projekte

    Wir bieten:

    • Eine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit in einem im Aufbau befindlichen Projektteam
    • Ein gestaltbares Arbeitsfeld, in das Sie sich aktiv einbringen können
    • Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeiten und 30 Urlaubstagen zu Ihrer persönlichen Erholung
    • Betriebliche Altersvorsorge
    • Ein umfangreiches Weiterbildungsprogramm
    • Und was immer Sie brauchen, um sich neuen Herausforderungen zu stellen

    Die Stelle ist befristet bis zum 31.05.2022.

    Wir sind eine weltoffene Hochschule und freuen uns über Bewerbungen aus allen Kulturkreisen. Wir fördern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Bewerber und Bewerberinnen mit Kindern sind willkommen. Falls Sie hierzu Fragen haben, können Sie gern mit der Gleichstellungsbeauftragten Birgit Weustermann (E-Mail: birgit.weustermann hs-ruhrwest "«@&.de) Kontakt aufnehmen.

    Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

    Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

    Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung (in einer PDF-Datei) bis zum 12.08.2019 an karriere hs-ruhrwest "«@&.de.

    Die Vorstellungsgespräche sind für den 12.09.2019 terminiert.

  • Map

    No Records Found

    Sorry, no records were found. Please adjust your search criteria and try again.

    Google Map Not Loaded

    Sorry, unable to load Google Maps API.

  • Comments

    Leave a Comment